OTTO ready und Conrad Connect kooperieren

Präsentiert von Conrad Connect
12.12.2019
1.266

Niemand muss mehr wegen Verbrauchsmaterialien in den Supermarkt hasten. Stattdessen bestellt die smarte Spülmaschine automatisch ihren Bedarf an Reinigungsmitteln bei OTTO nach oder Nutzer geben die Bestellung mit einem kurzen Befehl in Auftrag.

Möglich macht dies OTTO ready, die smarte Bestellfunktion von OTTO, in Kooperation mit Conrad Connect. Denn ab sofort können Nutzer von OTTO ready über Conrad Connect auch per Sprachbefehl, smarten Schaltern, mittels digitalem Knopf auf der Website von Conrad Connect über das Smartphone oder mit Whatsapp und Telegram Verbrauchsmaterialien bei OTTO nachbestellen. Damit können auch Kunden über OTTO ready ordern, die kein internetfähiges Haushaltsgerät besitzen.

„Das Einkaufsverhalten der Menschen ändert sich gravierend. Die Kunden sind es Leid, in ihrer Freizeit durch Supermärkte zu irren oder sich durch die x-te undurchsichtige Bestellmaske im Onlinestore zu klicken”, erklärt Andreas Bös, Vice President von Conrad Connect. „Gemeinsam mit OTTO bieten wir allen Menschen genau die gewünschte Alternative zum Wocheneinkauf – und zwar auch für die vielen Haushalte, die trotz des rasanten Aufstiegs des Internet der Dinge noch nicht über vernetzte Hausgeräte verfügen. Ganz gleich ob IoT-Gerät oder nicht, ab sofort kann über Conrad Connect jeder seinen Haushalt mit otto.de verbinden und von OTTO ready, der smarten Bestelloption, profitieren.”

Bislang hat OTTO mit seiner smarten Bestelloption OTTO ready internetfähige Haushaltsgeräte der Marken Bosch, Neff oder Siemens angebunden. Die Geräte bestellen eigenständig ihren Bedarf an Spülmaschinentabs nach. An dieses smarte Bestell-Ökosystem sind nun auch alle bei Conrad Connect und OTTO registrierten Nutzer angeschlossen. Spülmaschinen können, sofern sie ihren Bedarf ermittelt haben, eigenständig über Conrad Connect bei OTTO verschiedene Verbrauchsmaterialien nachbestellen – neben Spülmaschinentabs auch Reinigungssalz, Klarspüler und Reiniger. Die Produktpalette wird sukzessive erweitert.

Automatisiert nachbestellen ohne IoT-Geräte

Mittels der vielfältigen Bestellkanäle via Conrad Connect wird auch die Nachbestellung von Verbrauchsmaterialien für analoge Geräte weitgehend automatisiert und vereinfacht. So können Nutzer beispielsweise jeden smarten Schalter, der mit Conrad Connect kompatibel ist, an ihre Spülmaschine haften, über den sie mit einem Klick Nachbestellungen bei OTTO tätigen. Je nach Vorliebe sind weitere Bestelloptionen möglich: Via Sprachbefehl, digitale Bestellknöpfe (auf der Website von Conrad Connect) für das Smartphone oder sogar durch Messaging Apps wie Telegram und Whatsapp bestellen Conrad Connect-Nutzer fortan bei OTTO Verbrauchsmittel.

Dafür konfigurieren die Nutzer bei Conrad Connect anfangs einmalig die gewünschten Artikel und Mengen pro Bestellung. Anschließend bestellen sie je nach eigenen Vorlieben die Produkte über die verschiedenen Kanäle – etwa verbal mit Sprachbefehl über die Smart Speaker der Conrad Connect-Partner Amazon Echo oder Google Home oder auch über die smarten Schalter oder Messaging Dienste mit einem Klick. Abschließend müssen sie nur noch die Bestellung per Email oder SMS bestätigen. OTTO-Kunden erhalten durch diese vielfältigen Optionen auch ohne internetfähiges Haushaltsgerät via Conrad Connect Zugang zu der smarten Bestelloption Smart Ordering Service des Onlinehändlers.

Wer bislang Services von OTTO ready nutzen wollte, war auf ein hochmodernes, internetfähiges Gerät von Herstellern wie Bosch oder Siemens angewiesen. Damit ist jetzt Schluss

...sagt Dr. Frederike Fritzsche, Business Owner von OTTO ready.

Durch die Vernetzung mit Conrad Connect öffnen wir OTTO ready nun für eine Vielzahl weiterer Partnerunternehmen und Geräte. Heißt konkret: Noch mehr Kund/innen können unsere smarte Bestellfunktion bald in Anspruch nehmen. Die Reichweite von OTTO ready vergrößert sich damit drastisch.

Über OTTO ready:
OTTO ready ist ein im März 2019 gegründetes Tech-Spinoff des Hamburger Onlinehändlers OTTO, der zur international tätigen Otto Group gehört. OTTO ready vernetzt internetfähige Haushaltsgeräte wie Spül- oder Waschmaschinen mit der Plattform otto.de und ermöglicht das automatisierte Nachbestellen von Verbrauchsmitteln wie Wasch- oder Spülmittel.

Kommentieren

- Code scannen, um zur Orginalseite zu gelangen -