Energie sparen mit smarter Technik

Präsentiert von »Homematic IP Blog«
18.10.2022
961

Wenn es jemand mit den explodierenden Energiekosten aufnehmen kann, dann ist es Smart-Home-Technik. Sie findet selbst das letzte Quäntchen verschwendete Energie und reduziert den Verbrauch auf ein Minimum. So sparen auch Sie, ohne Komfort einzubüßen.

Frieren oder mit immensen Heizkosten leben? Die steigenden Energiepreise stellen so manchen Haushalt vor eine schwierige Frage. Wir hätten eine andere Idee: Sie statten Ihr Heim mit einer smarten Heizungssteuerung aus, um den Wohnkomfort zu steigern und gleichzeitig energiesparend zu leben.

Die Installation einer smarten Heizungssteuerung ist meist einfach. Sie entfernen die alten Drehregler von Ihren Heizkörpern und befestigen stattdessen intelligente Heizkörperthermostate. Dafür brauchen Sie maximal eine Zange und müssen keine Sorge vor austretendem Wasser haben, das Thermostat lässt sich einfach ab- und das neue wieder anschrauben. Intelligente Heizkörperthermostate erhalten Sie beispielsweise von Homematic IP.

Wie geht der Artikel weiter?

Dieser Artikel kommt aus dem Blog von "Homematic IP Blog". Um den vollständige Artikel zu lesen, klicke bitte auf den folgenden Button:

Artikel auf »Homematic IP Blog« weiterlesen...
- Code scannen, um zur Orginalseite zu gelangen -