AIO CREATOR NEO Release 2.11.0

02.04.2022
592

Mit dem AIO CREATOR NEO Update auf Version 2.11.0 lassen sich nun eNet SmartHome-Geräte über das CloudSystem integrieren sowie BSH Home Connect- (Beta-Phase), MHZ Sonnenschutz-, Netatmo- und Novoferm (Garagen) Komponenten steuern. Zudem wurde ein neues Design-Element zur Geräteauswahl implementiert und die Iconsets um den Bereich "Haushalt" ergänzt.

eNet Smart Home-Geräte (Cloud-Systeme)

Ob Rollladen, Schalter, Bewegungsmelder oder andere Geräte: Integriere nun ganz einfach per Cloud-Anbindung deine eNet-Geräte in die mediola All In One-Lösung und vereine diese mit anderen Smart Home-Geräten wie Philips Hue, Netatmo oder DoorBird. JUNG eNet war nun einige Zeit bereits als Beta-Anbindung in der Cloud verfügbar und kann nun im vollen Umfang genutzt werden.

Smarte Haushaltsgeräte von BSH Home Connect (Cloud-Systeme)

Mit der neuen CREATOR-Version steuerst Du nun auch deine smarten Haushaltsgeräte von BSH Home Connect und damit eine Reihe völlig neuer Gerätetypen wie Kaffeevollautomat, Saugroboter oder Spülmaschine. Damit kannst Du nun schon aus dem Bett heraus Deinen Lieblingskaffee aufbrühen oder von unterwegs die Arbeit Deiner smarten Spülmaschine oder Deines Saugroboters überprüfen. Die BSH Home Connect-Anbindung ist aktuell noch in der Beta-Phase.

Weitere Anbindungen: MHZ Sonnenschutz, Netatmo, Novoferm Garagensteuerung

Über das AIO GATEWAY lassen sich nun pünktlich zum Frühling die smarten Sonnenschutzkomponenten von MHZ einbinden. Über die mediola Cloud-Systeme kann die intelligente Garagensteuerung von Novoferm eingebunden werden.

Neues Designelement: Geräteauswahl

Mit dem neuen Geräteauswahl-Element kannst Du nun mehrere Geräte zu Deiner Fernbedienung hinzufügen und diese dann in der App zum gleichzeitigen Steuern an- und abwählen.

Icon-Erweiterung für alle Iconsets

Mit der neuen Version bekommen all Deine Iconsets – auch die Standardversion – neue Icons. Die Kategorie „Haushalt“ im Bilderkatalog ist komplett neu und beinhaltet viele verschiedene Icons rund um Deinen smarten Haushalt.

Changelog

2.11.0 / 2.10.4 / 2.9.9 / 2.1.38 (2022-03-29)

  • Mit diesem Release entfällt der CREATOR-Versionszweig 2.8. Dessen Benutzer können kostenlos auf den Versionszweig 2.9 umsteigen, beginnend mit Version 2.9.9.
  • Die dazu benötigte AIO REMOTE NEO ist 1.82.0 oder neuer.
  • Der dazu benötigte NEO SERVER ist 2.9.0 oder neuer.
  • Die dazu benötigte V6 Plus-Firmware ist 1.0.22 oder neuer.
  • Die dazu benötigte V6 Serien-Firmware ist 1.20.0.

Nur in 2.11.0

  • Feature Neues Element: Geräte-Auswahl, dem man ein Gerät ohne Befehl zuweist. Per Button-Aktion lassen sich dann allen aktivierten Auswahl-Elementen derselbe Befehl zum Ausführen gegeben werden.

Alle Versionen

  • Feature Cloud Services: Unterstützung für BSH Home Connect.
  • Feature Cloud Services: Unterstützung für Novoferm.
  • Feature Cloud Services / HmIP Cloud: Unterstützung für Hörmann-Module.
  • Feature Cloud Services / Netatmo: Unterstützung für Netatmo Home Coach.
  • Feature HomeMatic CCU-Plugin: Unterstützung für HmIP-DLS , HmIP-STV , HmIP-USBSM und HmIP-WRCC2 .
  • Feature mediola AIO GATEWAY-Plugin: Unterstützung für Eltako F6T65B (verschlüsselt).
  • Feature mediola AIO GATEWAY-Plugin: Unterstützung für EnOcean Siegenia senso secure und EnOcean Steckdosenleisten.
  • Feature mediola AIO GATEWAY-Plugin: Unterstützung für HmIP-MP3P , HmIP-USBSM und HmIP-WRCC2 .
  • Feature mediola AIO GATEWAY-Plugin: Unterstützung für Internorm HS Comfort Drive via HAUTAU in der IP-Geräteverwaltung.
  • Feature mediola AIO GATEWAY-Plugin: Unterstützung für MHZ Sonnenschutz.
  • Feature mediola AIO GATEWAY-Plugin: Unterstützung für HmIP-MOD-OC8 über V6er AIO GATEWAYs.
  • Feature Shelly-Plugin: Unterstützung für Shelly Bulb, Shelly Flood und Shelly H&T.
  • Feature Bilderkatalog: Unterstützung für alternative "undefined"-Grafik für Status, wenn das Iconset diese beinhaltet.
  • Feature Updates für alle Iconsets mit Grafiken für diverse Haushaltsobjekte sowie einer alternativen „undefined“-Statusgrafik.
  • Verbesserung Cloud Services / JUNG eNet: Bei erneutem Import werden bereits zuvor importierte Geräte nun aktualisiert anstatt doppelt angelegt zu werden.
  • Verbesserung mediola AIO GATEWAY-Plugin: Der "EnOcean Anlern-Assistent" wird nun auch bei bereits angelernten Geräten angezeigt (wo möglich), um diese erneut anlernen zu können.
  • Verbesserung Shelly-Plugin: Einstellung für Rollläden, ob der Wert 100 für die Position oben oder unten steht.
  • Bugfix Automation Manager: Im Skripteditor wurden Befehle falsch eingefügt, welche über mehrere Argumente verfügen.
  • Bugfix Homematic CCU-Plugin: Bewegungsmelder-Kanal fehlte für den HmIP-SMI55-2 . Das Gerät muss dazu erneut importiert werden.
  • Bugfix Homematic CCU-Plugin: Teils falsche und fehlende Status bei HmIP-eTRV-C-2 und HmIP-eTRV-e .
  • Bugfix Homematic CCU-Plugin: Fehlenden Tastendruck-Kanal (KEY_TRANSCEIVER) für HmIP-BDT ergänzt. Das Gerät muss dazu erneut importiert werden.
  • Bugfix Homematic CCU-Plugin: Fehlende Status für weitere Kanäle des HmIPW-WRC6 ergänzt. Das Gerät muss dazu erneut importiert werden.
  • Bugfix Homematic CCU-Plugin: Fehlende Kanäle für HmIPW-DRBL4 ergänzt.
  • Bugfix IRTrans-Plugin: Fehler "Cannot set headers after they are sent" beim Anlernen behoben.
  • Bugfix KNX-Plugin: Abfrage der bereits am AIO GATEWAY registrierten KNX-Gateways schlug fehl.
  • Bugfix KNX-Plugin: Änderungen aus dem Kanaleditor gingen verloren, wenn man direkt danach im Geräteeintrag auf „Speichern“ klickte.
  • Bugfix mediola AIO GATEWAY-Plugin: Dimmen und Farbe setzen für Eltako FRGBW71L funktionierte nicht.
  • Bugfix mediola AIO GATEWAY-Plugin: Eltako FSUD zeigte keinen Helligkeitsstatus an.
  • Bugfix mediola AIO GATEWAY-Plugin: Anlernen von Coulisse Beschattungen verlangte unnötigerweise eine Geräteadresse.
  • Bugfix mediola AIO GATEWAY-Plugin: Bei Herstellung einer Direktverknüpfung zwischen zwei HmIP-Geräten wurde ein falscher Erfolgstext angezeigt.
  • Bugfix mediola AIO GATEWAY-Plugin: Konfigurations-Optionen des HmIP-DLD für "Neutrale Position" und "Drehrichtung" sollten Dropdowns sein anstatt Textfelder.
  • Bugfix mediola AIO GATEWAY-Plugin: Meldung „Unbekannter Fehler“ in der Verwaltung der Direktverknüpfungen, falls sich in der Gerätedatenbank ein Cloud Service-Gerät mit bestimmten Eigenschaften befand.
  • Bugfix Philips Hue-Plugin: Bridge konnte über Gateway-Suche nicht mehr gefunden werden, falls der Name geändert wurde.
  • Bugfix Shelly-Plugin: Manuell angelegte Geräte mit selber IP-Adresse aber unterschiedlichem Port wurden als identisch behandelt.
  • Bugfix Gerätemanager: Wechselte man schnell zwischen Einträgen, wurden u. U. falsche Infos angezeigt, da die Daten der vorherigen Auswahl noch geladen wurden.

Mehr zu diesem Thema:

Kommentieren

- Code scannen, um zur Orginalseite zu gelangen -