IP-Symcon Webinar: Version 5.4 angekündigt

09.06.2020
1.678

Am Mittwoch, den 10.06.2020 um 18:00, möchte die Firma Symcon GmbH aus Lübeck in einem Webinar die neuen Funktion ihrer gleichnamigen Software IP-Symcon Version 5.4 live vorstellen. Mit dabei ist z.B. ein "Voice over IP"-Modul, um Telefongespräche anzunehmen oder selber aufzubauen.

Ebenfalls neu ist auch die Pro Konsole. Diese kommt als native Anwendung für Windows, Ubuntu sowie MacOS daher und beinhaltet neben den Funktionen der webbasierten Konsole auch eine verbesserte Performance sowie folgende, neuen Features:

Eine der Neuigkeiten ist die Pro Konsole. Die Pro Konsole kommt als native Anwendung für Windows, Ubuntu und MacOS. Sie beinhaltet neben den Funktionen der webbasierten Konsole und einer verbesserten Performance noch folgende neue Features:

  • Es ist möglich mehrere Tabs in einem Fenster neben- und übereinander zu öffnen und gleichzeitig aktiv zu nutzen
  • Einzelne Tabs können als eigenständige Fenster abgedockt werden
  • Ein Verbindungsassistent, über den mehrere IP-Symcon Server mit Leichtigkeit verwaltet werden können. Dieser kann optional mit dem persönlichen Bereich verknüpft werden und liest automatisch alle dort hinterlegten Lizenzen aus

Darüber hinaus bietet die Version 5.4 noch diese weitere spannende Features:

  • Das SymOS der SymBox kann nun bequem per SymOS Connect ferngewartet werden - auch ohne aktive Subskription
  • Um die Auswertung der Graphen noch weiter zu verbessern werden beim Hovern über Datenpunkte oder Balken die genauen Werte angezeigt
  • Der KNX Importer wurde optimiert, sodass auch nur Teile eines XML-Exports importiert werden können
  • Unterstützung für Xcomfort Fensterkontakte CDWA/*

https://www.youtube-nocookie.com/embed/Y9K2CvwiAsk

Was gibt es Neues in Version 5.4

Allgemein

  • Neu: PHP auf 7.3.16 aktualisiert
  • Neu: Bibliotheken aktualisiert
  • Neu: PHP Threads standardmäßig auf 25 erhöht
  • Neu: VoIP: Anrufe können gezielt per Skript angenommen/abgelehnt werden
  • Neu: DNS-SD: Ex* Varianten der Abfrage Funktionen hinzugefügt um Timeouts selber definieren zu können
  • Neu: Profile ~Playback und ~PlaybackPreviousNext zur Steuerung von Medienwiedergabe
  • Neu: Snapshot für mobile Apps filtert weniger Objekte (ggf. werden dadurch mehr Objekte in der App angezeigt)
  • Neu: Spezialschalter: NATPublicIP (Globale Public IP Option für den NAT-Support)
  • Neu: Spezialschalter: LogfileFilter (RegEx zum Filtern von Nachrichten)
  • Neu: Reagiere unter Windows auch auf das PRESHUTDOWN Event, wodurch der Dienst mehr Zeit zum Herunterfahren haben sollte
  • Neu: Maximale Ausgabegröße kann über ini_set('ips.output_buffer', Größe in Bytes); vergrößert werden.
  • Fix: Abstürze beim Auflegen von VoIP Verbindung unter Windows gelöst
  • Fix: Z-Wave: Fehlende Übersetzungen nachgepflegt
  • Fix: Z-Wave: Assoziationen können wieder in Gruppen hinzugefügt werden
  • Fix: HomeMatic: AIR_PRESSURE darf auch vom Typ Float sein
  • Fix: KNX: XML-Import verbessert, wenn mehrere DPTs/DPSTs genannt werden
  • Fix: Seltener Deadlock in Verbindung mit Ereignissen korrigiert
  • Fix: ekey: InputID wird nun korrekt auf "nicht definiert" gesetzt
  • Fix: Modbus: Problem bei Modbus TCP/IP in Verbindung mit viele Geräte-IDs am selben Strang gelöst
  • Fix: Übersetzungen für z.B. Archiv vervollständigt
  • Fix: Legacy Heating Control hat das Resend Interval bei Experten-Skripten nicht berücksichtigt
  • Fix: IP-Symcon ist abgestürzt wenn eine php.ini von MacOS Systemen unter Windows/Linux verwendet wurde
  • Fix: DNS-SD: Modul limitiert die Anzahl der Einträge auf 60.

Geräte

  • Neu: Xcomfort: Unterstützung für neue xComfort Fensterkontakte (CDWA/*)
  • Neu: Z-Wave: RSSI/SecurityKey Information zu ZW_GetInformation hinzugefügt
  • Neu: Z-Wave: ZW_GetInformation liefert Zeitstempel, wann Pakete gesendet/empfangen wurden
  • Neu: KNX: XML-Import kann nun auch mit Exports von Teilen (z.B. nur ein Zimmer) umgehen
  • Neu: KNX: XML-Import ohne zugewiesen DPT bietet beim Erstellen einen Dialog zum auswählen der gewünschten DPT
  • Fix: Z-Wave: Erkennung von "fehlerhaften" Knoten verbessert
  • Fix: Z-Wave: Abfrage der Manufacturer Specific Klasse reduziert (fast alle Geräte antworten nicht korrekt und wir brauchen die Informationen eigentlich nicht)
  • Fix: Z-Wave: Fibaro RGBW (Neue Generation) funktioniert nun korrekt
  • Fix: Z-Wave: Fehlermeldungen im Debug bzgl. falscher Länge (sofern Security genutzt wurde) korrigiert
  • Fix: Z-Wave: Ignoriere ein weiteres Fibaro-Gerät bei Multilevel-Sensorabfrage
  • Fix: KNX: DPT 11 hat beim Senden vom Datum den Tag um 1 versetzt versendet
  • Fix: M-Bus: Kleine Wartezeit eingefügt, sofern mehrere Pakete hintereinander abgefragt werden
  • Fix: ModBus: Bessere Kompatibilität beim Auslesen von Coils bei Geräte die sich nicht sauber an die Spezifikation halten

PHP-SDK

  • Neu: Der Inhalt eines Konfigurators kann wie eine Liste für Aktionen verwendet werden, wird allerdings nicht als Eigenschaft gespeichert
  • Neu: Flag noDiscovery im Configurator ermöglicht es Geräte aus der Gerätesuche herauszuhalten, z.B. für ein generisches "Gerät hinzufügen"
  • Neu: Flags editable und deletable für List und Tree geben an ob ein einzelnes Element editiert/gelöscht werden darf
  • Neu: Datenfluss gibt Rückgabewerte von Children an den Parent weiter (z.B. Device an Splitter)
  • Neu: Parameter multiline für ValidationTextBox
  • Fix: minimum und maximum vom Numberspinner können wie vorgesehen per Dynamik angepasst werden
  • Fix: validate vom ValidationTextBox und PasswordTextBox können wie vorgesehen per Dynamik angepasst werden

WebFront

  • Neu: Hover-Werte bei Balkengraphen und Linengraphen (Nur normal, nicht bei HD/Raw)
  • Neu: Hinweis, wenn die Externe Seite HTTP Seiten laden will, obwohl das WebFront über HTTPS geladen wurde (Moderne Browser blockieren sogenannten Mixed Content)

Konsole

  • Neu: Performance bei Drag & Drop und Anpassung vieler Baumelemente gleichzeitig, z.B. beim Filtern, optimiert
  • Neu: Suchen/Ersetzen-Dialog sortiert die angezeigten Skripte
  • Neu: Zeige Pfad zum Objekt als Tooltip des Tabs an
  • Neu: Die Variablenaktionen "Addieren" und "Subtrahieren" verwenden für den Summanden/Subtrahenden nun die Nachkommastellen des Profils
  • Neu: Wird der Filter im Objektbaum angepasst wird zum aktuell ausgewählten Objekt gescrollt
  • Neu: Tabs können via Mittelklick geschlossen werden
  • Neu: "Wer benutzt dieses Profil?"-Dialog betrachtet nun auch Charts
  • Neu: Button im Debug Log hinzugefügt, um zur dazugehörigen Instanzkonfiguration zu springen
  • Neu: Skripteditor intern komplett umgebaut, dadurch sollte der Editor deutlich schneller laden
  • Neu: Nachrichtenlänge in Debuglogs auf 255 gekürzt und "Erweitern"-Funktion im Kontextmenü hinzugefügt
  • Neu: Frage nach dem Löschen von Instanzen nur einmal nach, ob unbenutzte Elterninstanzen gelöscht werden sollen, nicht nach jeder einzelnen Instanz
  • Neu: Kompaktmodus überarbeitet: Keine "Ränder" mehr und ein paar Größen angepasst
  • Neu: Dialog um in allen Skripten zu ersetzen fragt vorm Ersetzen, ob ungespeicherte Skripte gespeichert werden sollen
  • Neu: Dialog zum Auswählen eines Profils ist nun im klassischen Look von OK/Abbrechen-Dialogen
  • Neu: Der Inhalt von Mitteilungs-Popups kann markiert und somit auch kopiert werden
  • Neu: Initialer Wert von neuen Assoziationen wird auf Basis der aktuell höchsten Assoziation und Schrittweite vorgeschlagen
  • Neu: Bei Klick auf "Neu Laden" nach einem Verbindungsabbruch wird geprüft, ob die Konsole wieder verfügbar ist bevor neu geladen wird
  • Neu: Versuche bei mehreren geöffneten Konsolen den Snapshot von einer anderen offenen Konsole abzufragen. So sollte insbesondere das Öffnen von abgedockten Fenstern der Pro Konsole beschleunigt werden
  • Neu: Spalten im Objektbaum werden automatisch ausgeblendet, wenn der Platz nicht ausreicht
  • Neu: Referenzsuche im Module Store (unter Weitere Optionen für installierte Module)
  • Neu: Beim Löschen von Modulen im Module Store wird geprüft, ob dazugehörige Instanzen noch existieren
  • Neu: Alle X <Zeiteinheit> im zyklischen Ereignis wird mit 1 initalisiert
  • Neu: Filter im Statuswidget werden gespeichert
  • Neu: Ist beim Drücken von Strg + O im Skripteditor eine InstanzID ausgewählt, springe direkt zu dieser
  • Neu: "Nachfolgende Ereignisse ausführen" wird nun als Dropdown dargestellt
  • Neu: Einige Eingaben in Ereignisdialogen sind nun auf voller Breite
  • Neu: Die Eingabe von auslösenden Werten in auslösenden Ereignissen ist nun ein Nummernfeld bei numerischen Variablen
  • Neu: Im Objektbaum können Objekte nun via Rechtsklick -> Objekt verschieben verschoben werden
  • Neu: Formatiere Variablenwerte bei Erweiterten Bedingungen entsprechend des Variablenprofils
  • Neu: Markiere Filter im Objektbaum, wenn der Filter aktiv ist
  • Neu: Statusdialog ist nun modal und kann auch als Tab geöffnet werden
  • Neu: PHP Code der gewählten Aktion kann im "Befehle testen"-Dialog per Strg + C in die Zwischenablage kopiert werden
  • Neu: Variablenaktion "Auf auslösenden Wert schalten" kann nun bei prozentualen Variablen den Wert prozentual oder absolut übertragen. (50% von Intensity.255 werden 50% bei Intensity.100)
  • Neu: "Zu Objekt springen" kann im Skripteditor bei Auswahl einer ObjektID per Rechtsklick oder das Menü Textbearbeitung ausgeführt werden
  • Neu: Im Instanz erstellen/bearbeiten-Dialog passt sich die Ortsanzeige für Modultypen an, welche in eine eigene Sonderkategorie kommen
  • Neu: Im Archive Control wurde die Namensspalte auf eine Namens- und eine Ort-Spalte aufgeteilt
  • Fix: Werden Spalten hinzugefügt oder entfernt, bleiben Sonderaktionen für spaltenspezifische Doppelklicks bei den korrekten Spalten
  • Fix: Sortierung der Transferprüfung im Module Control ist nun unabhängig von Groß- und Kleinschreibung
  • Fix: Info zur Variablenanzahl im Lizenz-Widget für die Unlimited Edition passend formatiert
  • Fix: Schöne Fehlermeldung beim Versuch die Subskriptionsüberprüfung ohne Lizenz zu aktivieren
  • Fix: Variableneditor ist nun auf 100 Einträge beschränkt
  • Fix: Größe des Wertefensters des Variableneditors korrigiert
  • Fix: Icons für den Icon-Auswahl-Dialog laden deutlich schneller
  • Fix: Anpassung der Fenstergröße in Safari werden in der Formatierung korrekt umgesetzt
  • Fix: Biete im Skripteditor keine Autovervollständigung innerhalb von Strings oder Kommentaren
  • Fix: Formulierung bei Nachfolgender Ausführung von ausgelösten Ereignissen optimiert
  • Fix: Dialog zur Discovery-Auswahl scrollt nun wie vorgesehen nur den Inhalt des Baumes
  • Fix: Aktionsbeschreibung in Ereignisdialogen passt sich auch bei Variablen ohne Aktion korrekt an
  • Fix: Die Gerätesuche wertet Konfigurator-Einträge ohne InstanzID wie vorgesehen als nicht erstelltes Gerät aus
  • Fix: Bewegbare Dialoge werden korrekt aufgeräumt nachdem sie geschlossen wurden
  • Fix: Dropdowns werden wie vorgesehen geschlossen, wenn auf einen bewegbaren Dialog geklickt wird
  • Fix: Prüfung ob Von und Bis bei zyklischen Ereignissen korrekt gesetzt sind
  • Fix: Einige verwendeten Bibliotheken aktualisiert
  • Fix: Ausklappende Kontextmenüs auf kleinen Bildschirmen werden korrekt formatiert
  • Fix: Nummern in Listen, z.B. für NumberSpinner, werden korrekt numerisch sortiert
  • Fix: Ladenachrichten beim Start der Konsole werden nun wie vorgesehen auf englisch übersetzt
  • Fix: Warte mit dem neu laden der Instanzkonfiguration bis die Antwort auf ApplyChanges zurückkommt
  • Fix: Debuglog versucht nicht mehr nach Verbindungsabbruch das Debug aktiv zu halten
  • Fix: Werden bei einem Löschvorgang ein Objekt und seine Kinder markiert, kommt es nicht mehr zu einer Fehlermeldung
  • Fix: Ändert sich ein übergeordnetes Objekt einer auslösenden Variable eines Ereignisses, wird die Bezeichnung des Ereignisses wie vorgesehen aktualisiert
  • Fix: Verhindere Verbindungsabbruch bei Konfiguratoren mit sehr vielen Geräten
  • Fix: Generierte Aktionsskripte werden übersetzt
  • Fix: Formulierung im Lizenz-Widget angepasst, so dass deutlich wird, dass nicht die Lizenz, sondern die Subskription abläuft
  • Fix: "Befehl einfügen" formatiert den eingefügten Code auch mehrzeilig wie vorgesehen
  • Fix: Prüfe ob der zurückgegebene Link eines Buttons Zeilenumbrüche enthält und gebe ggf. passende Fehlermeldungen
  • Fix: Korrekte HEX-Darstellung im Debug-Log - Es wird nicht versucht gelegentlich Zeichen zusammenzuziehen, da diese als UTF-8 interpretiert werden
  • Fix: Anzeige vom Teilpfad zur Tabunterscheidung wird auch bei mehreren gleichnamigen Tabs gleichzeitig korrekt ausgewertet
  • Fix: Ident wird wie vorgesehen aktualisiert
  • Fix: Eigenschaften, die via GetConfigurationForParent gesetzt werden, werden auch übernommen, falls die dazugehörigen Elemente noch inaktiv sind, z.B. in einem eingeklapptem ExpansionPanel

SymOS

  • Neu: SymOS Connect. Direkter Zugriff auf SymOS über unsere Cloud*
  • Neu: Ohne SymOS Kennwort sind keine Anfragen über SymOS Connect erlaubt
  • Neu: SymOS Web-Server komprimiert Daten per GZIP und unterstützt Caching
  • Neu: IP-Symcon wird bei einem Crash automatisch neu gestartet
  • Neu: Weiterleiten ins WebFront (SymOS wird dabei übersprungen)
  • Neu: Integrator Nachricht kann über Einstellungen gesetzt werden
  • Neu: Checkbox um #integrator Nachricht zu deaktivieren
  • Neu: Unterbau von Polymer 1 auf Polymer 3 migriert (Im Prinzip fast neu geschrieben )
  • Neu: Kernel auf 4.14.114 aktualisiert
  • Neu: #delete heißt nun #files
  • Neu: Splashscreens entfernt
  • Fix: Dateien werden nach Datum sortiert
  • Fix: Sofern der Speicherplatz gering ist, werden alte IP-Symcon/SymOS Versionen gelöscht
  • Fix: Sonderzeichen beim SymOS Kennwort konnten (selten) Probleme beim Einloggen machen
  • Fix: Löst hoffentlich das Problem, dass DHCP nach Auslaufen der Lease keine IP-Adresse mehr bezogen hat
  • Fix: E-Mail Adresse mit längeren Domain Namen (z.B. swiss) werden akzeptiert

Pro Konsole

  • Neu: Die Pro Konsole wurde veröffentlicht

Kommentieren

- Code scannen, um zur Orginalseite zu gelangen -