HmIP Analog-Interface (0–10 V) angekündigt

18.03.2019
2.196

Für das nächste ELVjournal (Ausgabe 3/2019 - erscheint am 29.05.2019) wurde ein neues Homematic IP Analag-Interface (HmIP-MIO16-PCB) angekündigt das die Möglichkeit haben soll, auf vier analoge bzw. vier digitale Eingangssignale reagieren, und damit über vier Open-Collector sowie Relais-Schaltausgänge Geräte steuern zu können.

In Verbindung mit einer Homematic CCU können damit auch andere HmIP Aktoren gesteuern werden. Die analogen Eingänge sind für Spannung im Bereich von 0 - 10V ausgelegt und werden intern über einen 12-Bit-D/A-Wandler erfasst.

Mit dem neuen Interface lassen sich dadurch z.B. Türöffner oder andere Aktoren auf Kleinspannungsbasis ansteuern sowie Schaltkontakte oder Sensordaten erfassen.

Hinweis

Weitere Informationen folgen sobald bekannt.

Kommentieren

- Code scannen, um zur Orginalseite zu gelangen -