CCU2 Firmware 2.57.4 veröffentlicht

11.03.2021
3.040

Mit der Version 2.57.4 zieht das aktuelle Firmware Update für die HomeMatic Zentrale CCU2 nun mit dem bereits erschienenen Update für die CCU3 gleich - mit Ausnahme einiger Punkte, die auf der älteren Zentrale nicht unterstützt werden. Das nachfolgende Changelog listet die Änderungen im Einzelnen auf.

Changelog

Fehlerbehebungen

  • Der Download des Zertifikats über den Button „Zertifikat erstellen“ (Einstellungen → Systemsteuerung → Netzwerkeinstellungen) wurde nicht gestartet, wenn eine HTTPS Verbindung zur CCU WebUI in einem Chrome Browser ab Version 88 verwendet wurde.
  • Das Herunterladen der CCU Firmware über den Button „Herunterladen“ (unter Einstellungen → Systemsteuerung → Zentralen-Wartung) erfolgte nicht, wenn eine HTTPS Verbindung zur CCU WebUI in einem Chrome Browsers ab Version 88 verwendet wurde.
  • Problem bei der Eingabe von Gleitkommazahlen behoben.
  • Fehler beim Dialog zur Eingabe der Eventverzögerung für HmIP-Fensterkontakte behoben.
  • Bei den Kanälen der HmIP-FALM OT wurde ohne angeschlossenen Antrieb u. U. fälschlicherweise der Wert „Ansteuerung 0%“ angezeigt und der Kanal als „aktiv“ markiert.

Geräteintegration

  • Homematic IP Schalt-Mess-Aktor für USB ( HmIP-USBSM , ELV Bausatz)

Erweiterungen / Änderungen

  • Beim Rauchmelder HmIP-SWSD wurde der Fehler-Code für eine verschmutzte Rauchkammer hinzugefügt.
  • Bei Geräten mit dem Kanal „Konfiguration Entscheidungswert“ wird nun ein Hinweis eingeblendet, dass der Parameter aktiviert werden muss, wenn Verknüpfungen mit diesem Kanal vorhanden sind.
  • Bei Heizungsgruppen wird nun der Kanalname sowie die Kanalbeschreibung anstelle des Gerätenamens angezeigt.
  • Die Kanäle der HmIP(W)-FALx/FALMOT können nun der HmIP Heizgruppe hinzugefügt werden (für Verknüpfungen FAL-Kanal zu WTH).

2 Kommentare

- Code scannen, um zur Orginalseite zu gelangen -