Auf dem Prüfstand: Homematic IP Drehtaster HmIP-WRCR

Präsentiert von »technikkram.net«
15.05.2020
1.712

Wir haben euch den Drehtaster HmIP-WRCR von Homematic IP schon bereits in mehreren Berichten angekündigt, doch nun können wir euch erste eigene Eindrücke des doch sehr „speziellen“ Tasters mitteilen.

Bei dem Drehtaster handelt es sich nicht wie üblich um einen 2-fach Taster, sondern eher um einen 3-fach Taster mit Drehfunktion. Das bedeutet, dass ihr insgesamt drei verknüpfbare Kanäle beim Anlernen an einer CCU3 vorfindet.

Direktverknüpfungen

Sofern ihr den Kanal 1 verknüpft, so handelt es sich um einen klassischen Taster-Kanal. Diesen könnt ihr beispielsweise nutzen, um damit im Toggle-Betrieb (Ein/Aus im Wechsel) einen beliebigen Aktor anzusteuern.

Bei den Kanälen 2 sowie 3 handelt es sich hingegen um das Drehrad, welches in zwei unterschiedliche Richtungen ausgewertet werden kann. Ihr könnt diese Kanäle beispielsweise mit Dimmern verknüpfen. Hierbei wird dann ein langsames Drehen zum Hoch- und Runterdimmen in kleinen Schritten umgesetzt. Ein schnelles Drehen hingegen führt zu einem sofortigen Ein- bzw. Ausschalten. Wie schnell dieses Drehen sein muss, konnte ich als Parameter hingegen nicht finden. Eine Anpassung ist daher augenscheinlich nicht möglich, erschien in der Praxis jedoch auch nicht notwendig.

Wie ihr sehen könnt, gibt es zudem einen Parameter, der die einzelnen Abstufungen beim langsamen Drehen beschreibt (Anzahl Dimmerabstufungen). In diesem Fall würde der Dimmer also mit jedem langsamen Drehimpuls um 5% reduziert werden. Vergesst dabei nicht, dass ich auch den dritten Kanal verknüpfen müsst, um bspw. den Dimmer wieder hochzufahren, da bei Homematic IP Geräten immer nur ein Kanal verknüpft wird.

Interessant ist zudem, dass der Drehtaster mit den Kanälen 2 und 3 auch zum Verknüpfen mit Rollladen geeignet ist. Hierbei sorgt ein langsames Drehen für ein schrittweises Herauf-/Herunterfahren des Rollladen, ein schnelles Drehen hingegen zum vollständigen Herauf-/Herunterfahren.

Zentralenverknüpfung

Erfreulicherweise könnt ihr die Kanäle 2 und 3 (Drehrad) auch in Zentralenprogrammen verwenden. Wo ihr sonst die Parameter Tastendruck lang und Tastendruck kurz findet, findet ihr hier die unterschiedlichen Geschwindigkeiten vor...

Wie geht der Artikel weiter?

Dieser Artikel kommt aus dem Blog von "technikkram.net". Um den vollständige Artikel zu lesen, klicke bitte auf den folgenden Button:

Artikel auf »technikkram.net« weiterlesen...
- Code scannen, um zur Orginalseite zu gelangen -