Präsenzmelder (HmIP Wired), Bausatz, Aufputz

HmIPW-SPI
V1.0

Der Homematic IP Wired Präsenzmelder erkennt zuverlässig die Anwesenheit von Personen durch Erfassung feinster Bewegungen und zusätzlich die Umgebungshelligkeit.

Der Sensor kann über einen hochwertigen 4-Elemente-Sensor sowohl grobe Bewegungen (wie das Gehen von Personen) in einem weiten Bereich als auch feinste Bewegungen (z. B. Handbewegung auf einer Tastatur) in naher Umgebung wahrnehmen. So kann er Aktoren ansteuern, die z. B. das Licht im Raum oder an einem Arbeitsplatz schalten oder über das HmIP(W)-System einen Alarm auslösen.

Mit einem Erfassungsbereich von bis zu 7 m (bei einer Montagehöhe von 2,7 m) und einem Erfassungswinkel von 105° lässt sich der Präsenzmelder optimal den örtlichen Gegebenheiten anpassen.

Der integrierte Helligkeitssensor ist auch unabhängig zur Auswertung der Raumhelligkeit auswertbar und kann so z. B. mit Schaltbefehlen, etwa zum Schalten einer Grund- oder Nachtbeleuchtung, eingesetzt werden.

Der Melder ist entweder auf einer Unterputz-Installations-/Schalterdose oder auf dem HmIPW-Installations-Adapter für die Deckenmontage installierbar. Anschluss und Spannungsversorgung erfolgen über das HmIP Wired Buskabel.

Eigenschaften:

  • Präsenzmelder für die Integration in das HmIPW-Hausautomationssystem
  • Differenzierte Erfassung auch von kleinsten Bewegungen
  • Erfassungsbereich: 7 m Erfassungsreichweite, Erfassungswinkel 105°
  • Zusätzliche Erfassung der Umgebungshelligkeit, separat auswertbar
  • Betrieb am HmIP Wired Bus
  • Auf Unterputz-Schalter-/Installationsdose oder HmIPW-Installations-Adapter (Deckenmontage) montierbar
  • VDE zertifiziert

Lieferumfang:

  • Homematic IP Wired Präsenzmelder – innen
  • Montageplatte
  • Installationsadapter für Deckenmontage
  • Dübel und Schrauben
  • Bedienungsanleitung

Hinweis:

Für die Kommunikation mit einer Smart Home Zentrale CCU3 ist eine Verbindung mit dem HmIPW-DRAP erforderlich, der die Schnittstelle zwischen den HmIP Wired Geräten und CCU3 bildet. Über diesen erfolgt auch das Anlernen an die CCU3.

Informationen zum ARR-Bausatz:

ARR heißt "almost ready to run", übertragen "Fast-fertig-Bausatz". Hier sind nur noch wenige bis keine elektronischen Bauteile zu bestücken, meist handelt es sich dabei nur noch um Anschluss- oder Bedienelemente. Die Hauptarbeit liegt hier bei der Montage und Inbetriebnahme des Geräts. Die Platinen sind maschinell bestückt und geprüft.

Deshalb sind hier auch keine speziellen Elektronikkenntnisse erforderlich, die Aufbauzeit ist sehr kurz. Trotz des hohen Vorfertigungsgrads ist der Bausatz dennoch günstiger als ein Fertiggerät.

Technische Daten
Gewicht: 92 g
Leitungsart: starre Leitung 0,12-0,50 mm²
Installation: nur in Schalterdosen (Gerätedosen) gemäß DIN 49073-1 oder im Installationsadapter
Schutzklasse: IP20
Stromaufnahme: 5 mA max.
Leistungsaufnahme: >0,05 W
Temperaturbereich: -5 bis +40 °C
Versorgungsspannung: 24 VDC, +5 % -20 %, SELV
Erfassungsreichweite: 7 m
Erfassungswinkel 105°: Erfassungswinkel 105°
Abmessungen (B x H x T): 100 x 45 mm
Alle Angaben ohne Gewähr!

Dieses Produkt jetzt kaufen:

- Code scannen, um zur Orginalseite zu gelangen -