Funkmodul für Raspberry Pi

HM-MOD-RPI-PCB
V1.0

Der beliebte Minicomputer Raspberry Pi bildet, ausgestattet mit einem zusätzlichen Funkmodul und dem Homematic Open-Central-Control-Unit-Software-Development-Kit, kurz HM-OCCU-SDK, eine alternative Plattform zur Homematic Zentrale CCU2. So kann man die von der CCU2 gewohnten Homematic Funktionen auf anderen Plattformen nutzen bzw. neue Softwarelösungen erstellen.

Die Offenlegung der CCU2-Software zur Open-Source-Software mit offenen Schnittstellen (HM-OCCU-SDK) macht es möglich, auch andere Hardwareplattformen als die CCU2 als Homematic Zentrale zu nutzen. Das Homematic Funkmodul stellt die Verbindung zwischen der Homematic Installation (Funk) und dem Raspberry Pi als Zentrale her. Es wird einfach auf die GPIO-Schnittstelle des Minicomputers gesteckt.

Eigenschaften:

  • GPIO-Steckmodul mit Homematic Funkmodul, 868,3/869,525 MHz
  • Spannungsversorgung über Raspberry Pi
  • Kompatibel mit Raspberry 2B, 3 und 3 Model B+
  • Für den Betrieb des Funkmoduls steht ein angepasstes Softwarepaket zum Download bereit

Hinweis

Aufgrund des großen Funktionsumfangs und der Komplexität kann ELV zu diesem Produkt leider keinerlei Support übernehmen. Für alle Fragen zum Homematic Open-Central-Control-Unit-Software-Development-Kit (HM-OCCU-SDK) steht Dir das HomeMatic-Forum zur Verfügung.

Technische Daten
Gewicht: 6 g
Duty Cycle: < 1 % pro h/< 10 % pro h
Funkfrequenz: 868,3 MHz/869,525 MHz
Stromaufnahme: 50 mA max.
Funkreichweite: Bis zu 100 m (Freifeld)
HM-Bezeichnung: HM-MOD-RPI-PCB
Empfängerkategorie: SRD Category 2
Versorgungsspannung: 1,8–3,6 V DC
Abmessungen (B x H x T): 19 x 41 x 14 mm
Umgebungstemperaturbereich: -10 bis +55 °C
Alle Angaben ohne Gewähr!

Dieses Produkt jetzt kaufen
Unterstütze HomeMatic-INSIDE mit einem Kauf über einen Partner-Shop

- Code scannen, um zur Orginalseite zu gelangen -