Wie aktiviere ich das Geheimmenü auf der CCU?

25.02.2019 / kaju74 / 596

Wie in fast jedem modernen Auto gibt es auch auf der HomeMatic Zentrale (CCU2) ein verstecktes Menü, unter dem weitere Einstellungen des Systems durchgeführt oder zusätzliche Informationen abgerufen werden können. So kann man bei Funkproblemen z.B. die Signalstärke der BidCos-RF-Komponenten überprüfen.

Das Menü kann dabei temporär (über das Anpassen der aktuellen, sitzungsbasierten WebUI-URL) oder permanent (über das Anpassen einer Systemdatei) aufgerufen werden:

Temporärer Aufruf

Um das Geheimmenü nur temporär aufzurufen, starte einfach eine neue WebUI-Sitzung, indem Du die entsprechende URL in Deinem Browser öffnest:

https://<IP-DEINER-CCU>

Ersetzte dabei "IP-DER-CCU" durch die Deiner HomeMatic-Zentrale (z.B. 192.168.178.20). Nachdem Du Dich erfolgreich angemeldet hast, kopiere bitte die so genannte Session-ID (SID) aus der Adresszeile Deines Browsers in die Zwischenablage STRG+C :

https://<IP-DEINER-CCU>/pages/index.htm?sid=<DIESE-ID-KOPIEREN>

Ersetze anschließend die angezeigte URL durch folgende:

https://<IP-DEINER-CCU>/tools/devconfig.cgi?sid=<SID>

Wichtig dabei ist das Feld "SID", bei der Du die zuvor in die Zwischenablage kopierte Session-ID wieder einsetzt STRG+V . Ein möglicher Aufruf könnte bei Dir dann in etwa wie folgt aussehen:

https://192,168.200.20/tools/devconfig.cgi?sid=@DBa1C7JVi0@

Wenn alles geklappt hat, sollte sich nun eine Seite mit der "HomeMatic Configuration" und folgenden Auswahlpunkten öffnen:

  • Channel List
  • Device List
  • Interface List
  • Device Status
  • Link List
  • Service Messages
  • RSSI
  • Device Types

Permanente Integration

Wenn Du das Menü nur hin und wieder benötigst, reicht im Normalfall der temporäre Aufruf. Alternativ kannst Du in der WebUI-Systemsteuerung den Zugang zu diesem Menü aber auch permanent einrichten. Dabei erscheint dann eine entsprechend neue Schaltfläche mit dem Namen "DevConfig".

SSH-Zugang aktivieren

Für die Anpassung muss auf der CCU eine Datei namens "tweaks" im Verzeichnis "/etc/config" angelegt werden. Die einfachste Möglichkeit ist dabei die Aktivierung des SSH-Zugangs. Rufe dazu die Systemsteuerung im WebUI auf und klicke dann auf "Sicherheit". Im Bereich SSH ist dieser Zugangsweg dann zu aktivieren und ein Passwort zu vergeben. Anschließend verbindest Du Dich über die Kommandozeile (oder ein visuelles Tool wie z.B. WinSCP) mit Deiner CCU:

ssh root@<IP-DEINER-CCU>

Nach Eingabe des zuvor vergebenen Passworts ist danach folgender Befehl auszuführen:

echo CP_DEVCONFIG=1 >> /etc/config/tweaks

Anschließend kannst Du die SSH-Verbindung zu Deiner CCU wieder trennen. Wenn alles geklappt hat, sollte die neue Schaltfläche wie oben beschrieben in der Systemsteuerung Deiner Zentrale auftauchen.

Update RaspberryMatic

In neueren Versionen von RaspberryMatic wurde die RSSI-Anzeige (Signalstärke der BidCos-RF-Komponenten) direkt in die Geräteliste (unter Systemsteuerung -> Geräte) eingebettet und braucht nicht extra über o.g. Weg freigeschaltet zu werden.

- Code scannen, um zur Orginalseite zu gelangen -