Tags: Dimmer

Dimmer (Markschalter) schaltet sich immer wieder aus?

Der Unterputz-Dimmer für Markenschalter ist eine beliebte HomeMatic-Komponente, erlaubt sie doch einen einfachen Austausch eines konventionellen Schalters/Dimmers durch einen Funkaktor unter Beibehaltung gängiger Schalterprogramme (wie z.B. Gira oder Busch Jaeger). Neuere Dimmer sollten das folgende Problem nicht mehr aufweisen, bei älteren Chargen kann dies aber durchaus nach 1-2 Jahren im Einsatz auftreten (so wie bei mir jüngst an mehreren Aktoren).

Abschnitt- vs. Anschnittdimmer

Auf dem Markt gibt es unterschiedliche Lampentechnologien, die in einem Gebäude Einsatz finden können. Jede dieser Technologien stellt aber andere Herausforderungen an den einzusetzenden Dimmer, die technisch entsprechend anders aufgebaut sind.

Alle Lichter aus - der einfache Weg

Das WebUI bietet die Möglichkeit, sämtliche Sensoren und Aktoren einem oder mehreren Räumen bzw. Gewerken zuzuordnen. Gerade bei größeren Installation macht es Sinn, diese Zuordnungen auch zu nutzen, bieten sie doch bei der Steuerung (über das WebUI oder entsprechende Apps auf einem Smartphone) eine bessere Übersicht. Damit, und mit Hilfe des hier vorgestellten Skripts, kann man dann z.Bsp. auch alle Lichter im Haus auf einen Schlag ausschalten.

Lastausfallkalibrierung für Dimmer

Die automatische Lastausfallkalibrierung dient der Ausmessung der im normalen Gebrauch maximal auftretenden Phasenverschiebung. Dieser automatisch ermittelte Wert wird mit etwas Sicherheitszuschlag als Kalibrierwert im Dimmer gespeichert (0=aus, 1=unempfindlichst, 255=empfindlichst). Fällt die Last nun aus, überschreitet die Phasenverschiebung den Kalibrierwert und der Dimmer macht eine Sicherheitsabschaltung.

Funk-Dimmaktor (Phasenabschnitt, UP) anlernen

Bei dem »Funk-Dimmaktor (Phasenabschnitt)« handelt es sich um den ersten Unterputz-Dimmer für das Funk-System von HomeMatic. Wie bei allen anderen UP-Modulen auch, können an dieses direkt Taster angeschlossen werden, mit denen dann der Aktor ein- und ausgeschaltet bzw. gedimmt werden kann. Normalerweise bewirkt ein langer Tastendruck (>= 4 Sekunden) an diesen Eingängen, das der Aktor in den Anlernmodus wechselt. Bei einem Dimmer sollte damit aber ein langsames auf- bzw. abdimmen ermöglicht werden. Daher hat sich das Anlern-Verfahren bei diesem Aktor geändert.

Kommentare // TecBase

Ralph Punga-Kronbergs

Ralph Punga-Kronbergs

10. April, 2017 |

Kurze Frage: In welchem Wertebereich (Min/Max) befindet sich der Wert der Variable _RANDOM_ nach Generierung?

Gonzalo Jacob

Gonzalo Jacob

31. Dezember, 2016 |

Hallo, Admin !
vielleicht können Sie mir helfen, Ich habe keine Ahnung, wie ich einen Anwesenheitsimulator zum Ein- und Ausschalten...