Feb05

HomeMatic User-Treffen 2016 in Kassel

Kategorien // Events

eQ-3 sponsert größtes Smart-Home-Anwendertreffen Europas

HomeMatic User-Treffen 2016 in Kassel
Leer, 5. Februar 2016 – Nach dem ausverkauften Event 2015 mit über 250 Teilnehmern dürfen sich die Homematic Fans auch dieses Jahr auf das europaweit bisher größte Smart-Home-Anwendertreffen freuen. Das Programm umfasst spannende Vorträge von Anwendern für Anwender und bietet Produktneuheiten direkt vom Hersteller eQ-3 sowie weiteren Soft- und Hardwareanbietern.
Bereits zum fünften Mal veranstalten engagierte Anwender das Homematic User-Treffen. Nach den guten Erfahrungen im letzten Jahr laden die Nutzer erneut ins La Strada nach Kassel ein. Das Treffen findet vom 21. bis zum 22. Mai 2016 statt und bietet Homematic Anwendern sowie Soft- und Hardwareentwicklern die Möglichkeit, sich über Wissenswertes, Neues und Kurioses rund um Homematic zu informieren. Von Open Source Projekten bis hin zu fertigen Produkten ist alles dabei. Neben spannenden Vorträgen steht der Austausch unter den Nutzern im Vordergrund: Die Agenda, die derzeit von der Homematic Community erstellt wird, enthält sowohl Themen für Einsteiger in die Smart-Home-Welt als auch Präsentationen zu weitergehenden Themen für erfahrene Anwender und Experten.
 
Die Teilnahmegebühr beträgt 49 Euro und beinhaltet neben der Vielzahl an spannenden Vorträgen bereits Verpflegung sowie Getränke während der Konferenz. Für Frühentschlossene gibt es erstmalig ein Frühbucherticket für 39 Euro bis zum 29. Februar. Ein Höhepunkt wird auch in diesem Jahr das gemeinsame Dinner am Samstagabend sein, welches einen intensiven Austausch untereinander ermöglicht. Viel Raum wird es auch für die Diskussion von neuen und existierenden Open Source Initiativen – wie Eclipse Smart Home und das OCCU-SDK – geben.
 
Für alle Smart-Home-Interessierten, die neu in das Thema Homematic einsteigen wollen, gibt es zusätzlich vorab die Möglichkeit, einen Intensiv-Workshop zum Thema Smart-Home mit Homematic zu besuchen. Das Kombi-Ticket für die Vorträge und den Workshop kostet für Frühbucher 69 Euro – der reguläre Preis liegt bei 79 Euro.

Einen eigenen Kommentar verfassen

Du musst auf dieser Seite angemeldet sein, um einen Kommentar für diesen Artikel verfassen zu können.

Kommentare // Blog

Hans-Jürgen Schlager

Hans-Jürgen Schlager

21. März, 2017 |

Hallo Dieter,
leider ist auch nach längerem warten keine Verbindung zustande gekommen, nach den Zurücksetzen war alles wieder in...

Dieter Dorn

Dieter Dorn

21. März, 2017 |

Hallo,
das ist bei mir auch so, aber dennoch scheint Cux zu funktionieren. Ich vermute, da an der Firewall was geändert wurde, wird die...

Kommentare // TecBase

Gonzalo Jacob

Gonzalo Jacob

31. Dezember, 2016 |

Hallo, Admin !
vielleicht können Sie mir helfen, Ich habe keine Ahnung, wie ich einen Anwesenheitsimulator zum Ein- und Ausschalten...

thi

thi

16. November, 2016 |

Hallo Petrus,

dieses Jahr hat mir das Script den Buß- und Bettag auf den 17.11.berechnet. Ursache ist offenbar eine falsche...