Okt28

ehomeportal/PioTek-Smarthome - Fußbodenheizung Alpha2 und HMIP-FAL

Kategorien // Presse

ehomeportal/PioTek-Smarthome - Fußbodenheizung Alpha2 und HMIP-FAL
Eichwalde 26.10.2016 - ehomeportal beantwortet mittlerweile täglich Fragen zum Thema Fußbodenheizungsregelung. Um das Thema ein bischen mehr zu erläutern hier eine Beschreibung und weitere Infos aus der Sicht von ehomeportal/PioTek-Smarthome. Vorab in eigener Sache - wir firmieren um und werden in Zukunft als "PioTek-Smarthome" in Erscheinung treten.  
Wir haben ja bereits in 2015 das Fußbodenheizungssystem Alpha2 des Herstellers Möhlenhoff mit Hilfe Moduls im CUxD Addon in die CCU1/2 integriert. In diesem Jahr ist nun das bereits vor 2 Jahren angekündigte  Fußbodenheizungssystem HomeMatic IP FAL auf der IFA 2016 vorgestellt worden und in Teilen verfügbar.  Leider fehlt die Integration in die CCU2, die erst mit einem CCU2 Firmware Update gegeben sein soll, welches wohl noch in 2016 erscheinen soll. Welche Unterschiede beide Systeme aufweisen wollen wir hier kurz erläutern.

Vorab sei aber auf ein hervorragendes PDF verwiesen, welches von uns in Zusammenarbeit mit der Firma Möhlenhoff erstellt wurde und welches wir hier zur Verfügung stellen. Lesen Sie hier mehr über das Regelverhalten der Alpha2, den Lastausgleich, die Mehretagenlösung, die Busvarianten und den energieeffiezienten Betrieb einer Alpha2. Viele von den im Dokument angesprochenen Punkten gelten natürlich auch für die HomeMatic IP FAL, die ja ebenso im Hause Möhlenhoff entwickelt wurde und hergestellt wird.

Welche Fußbodenheizungslösungen gibt es nun, die mit der CCU1 oder CCU2 einsetzbar sind :

1. Wandthermostat direkt verknüpft mit Schaltaktor zur Ansteuerung eines thermischen oder Magnet-Ventils. Sicherlich die einfachste Lösung , aber wenn Sie das PDF gelesen haben werden Sie erkennen, dass es auch  deutlich besser geht.

2. Wandthermostat mit Schaltaktor verbunden via CCU und Addon-Software als 2 Punktregelung (Contronics/CUxD). Ebenso eine ganz einfache Lösung wobei via Scripting auf der CCU2 noch Einfluss auf die Regelung genommen werden kann. Immer aber noch eine einfache 2 Punktregelung ...

3. Wandthermostat oder beliebiger Temperaturfühler mit Schaltaktor, verbunden via Addon-Software CUxD unter Nutzung des in CUxD verfügbaren PWM Reglers. Diese Lösung kommt einer Alpha2 oder HMIP-FAL Lösung schon am nächsten. Sie ist aber eher für den technisch  versierten Hausherrn, der den PWM Regler auch selbst einrichten kann und will. Natürlich in diesem Fall eine sehr preisgünstige Möglichkeit der Realisierung einer PWM Regelung.

4. Die Alpha2 Regelung mit Integration in die CCU2 unter Einsatz der CUxD Software mit kostenpflichtigem CUxD-Modul. In dieser Lösung wurde sämtliche technischen Möglichkeiten einer Alpha2 in der CCU verfügbar gemacht. So ist damit die Alpha2 mit HomeMatic Wandthermostaten oder beliebigen Temperaturfühlern einsetzbar (Verbindung via CCU). Die  Alpha2 kann aber auch mit deren eigenen Wandthermostaten via CUxD in die CCU integriert werden. Mit 2.terem kann die  Alpha2 auch unabhängig von der CCU aufgebaut und betrieben werden. Im Gegensatz zur HomeMatic IP FAL Lösung gibt es hier auch eine 24V Alpha2 deren Wandthermostate per 2 Draht-BUS an die Alpha2 angeschlossen werden. Die HMIP FAL bietet hier  nur Funkthermostate an. Fast alle Paramter, die so eine Alpha2 hat, sind per CCU ansprechbar und in gewohnter Manier in den Programmen und Scripten verwendbar. Das Alpha2 System bietet für Funk-Probleme eine externe Antenne als Optionales Modul an. 

5. Die HomeMatic IP FAL Fußbodenregelung. Funktioniert zur Zeit nur mit dem HMIP Access Point. In der App als einzige Bedienmöglichkeit gibt es keine weitreichenden Einstellmöglichkeiten wie von den HM-Komponenten gewohnt. Es ist alles auf das absolut notwendigste beschränkt. Die HMIP FAL ist eine reine Funklösung und arbeitet nur mit den HM IP Wandthermostaten zusammen. Das trifft auch für die 24V Version zu. Die HMIP FAL bietet keine externe Antenne an. Eine Montage im FB - Verteilerkasten, der komplett aus Metall ist, kann also dazu führen, dass man einen oder mehrere Steckdosen-Repeater benutzen muss , die es laut Hersteller noch in 2016 als Firmwareupdate für die Schaltsteckdosen geben soll. Derzeit ist die HMIP FAL nicht in die CCU2 integrierbar. Im Gegensatz zur Alpha2 Lösung wird die HMIP FAL gar nicht in die CCU1 integrierbar sein. Ein Update der CCU2 mit Integration der Neuen HM IP Komponenten incl. FAL wird noch in 2016 erwartet.

Abschliessend ein paar Stichpunkte aus den Telefonanfragen :

HM Wandthermostat oder Alpha2 Wandthermostat? Was ist besser?
Eine reine Bauchentscheidungsfrage ! HM Wandthermostate lassen sich ins Schalterprogramm integrieren, erfordern aber einen stabilen Betrieb einer CCU2. Alpha2 Wandthermostate sind größer und passen nicht in 55mm Schalterprogramme ermöglichen aber einen CCU unabhängigen Betrieb (Integration in die CCU trotzdem möglich)

Adapter für den Heizkreisverteiler - welche brauche ich?
Wir haben hier ein Dokument zur Verfügung gestellt in dem die Heizkreisverteiler und die zugehörigen Adapter aufgeführt sind.

24V - Wieviel Adern benötigt man für die Wandthermostate?
2 Adern - siehe auch oben genanntes PDF.

Anlagenbefestigung - wo finde ich eine passende Hutschiene?
Bei allen von uns ausgelieferten Anlagen liegt eine passende Hutschiene bei, übrigens auch bei den HMIP FAL Anlagen legen wir eine Hutschiene bei !

Kann ich HM Wandthermostate mit der HMIP FAL koppeln?
Nein ! Die FAL kann leider keine virtuellen Räume/Heizzonen wie die Alpha2 anlegen und nutzen. Daher ist es nicht möglich Fremdegeräte zu denen auch ein HM Wandthermostat gehört einzubinden. 

Kann ich HM Wandthermostate oder beliebige in die CCU integrierte Thermostate oder Fühler in die Alpha2 integrieren?
JA aber nur via CCU (muss immer stabil laufen)

Braucht man bei einer so trägen Heizung eigentlich eine Steuerung wie die Alpha 2 oder die HM IP FAL?

Eigentlich nicht ! Eine gut geplante und eingestellte "normale" FB Heizung braucht diese Steuerungsmöglichkeit eigentlich nicht. Wenn sie sich aber mit der gesamten Familie oft und länger aus dem Haus begeben macht eine einfache Absenkmöglichkeit via Steuerung durchaus Sinn ! Mit dem Verweis auf das oben genannte PDF Dokument macht eine Steuerung aber auch Sinn wenn man mit der normalen FB Heizung bisher keinen kontinuierlich warmen Fußboden oder keine relativ konstante Raumtemperatur hinbekommt.

Wir hoffen wir konnten einiges an Anregung geben. Fragen bitte via unsere Webseite oder gerne auch per Telefon. 

Gruss vom zukünftigem PioTek-Smarthome 
www.ehomeportal.de
+49 30 67824593

Einen eigenen Kommentar verfassen

Du musst auf dieser Seite angemeldet sein, um einen Kommentar für diesen Artikel verfassen zu können.

Kommentare // Blog

Playboy

Playboy

17. Oktober, 2017 |

Moin. Ich bin von der 29.18 direkt auf die 29.23 gesprungen. Seit dem ohne Ende Abstürze des RFD (Seg fault beim Neustartversuch). Erst...

Quidolin

Quidolin

24. Juli, 2017 |

Da kann man nur hoffen, dass die Pin-Belegung die gleiche ist, wie bei den normalen HomeMatic Modulen...

Kommentare // TecBase

Ralph Punga-Kronbergs

Ralph Punga-Kronbergs

10. April, 2017 |

Kurze Frage: In welchem Wertebereich (Min/Max) befindet sich der Wert der Variable _RANDOM_ nach Generierung?

Gonzalo Jacob

Gonzalo Jacob

31. Dezember, 2016 |

Hallo, Admin !
vielleicht können Sie mir helfen, Ich habe keine Ahnung, wie ich einen Anwesenheitsimulator zum Ein- und Ausschalten...