Firmware-Update bzw. Backup klappt nicht - was tun?

  • Stand: Mittwoch, 29 August 2012
  • Artikel:
Unter Umständen kann es vorkommen, das ein System-Backup mit einer Fehlermeldung scheitert oder ein Firmware-Update partout nicht eingespielt werden kann - die eigentliche Installation scheint zu klappen, aber nach einem Neustart der HomeMatic-Zentrale (CCU) ist wieder die ursprüngliche Version drauf - was ist zu tun?

Störende Dienste

Das Problem kann ein »störender« Systemdienst sein. Ein möglicher Kandidat ist z.Bsp. der Dienst für »meine-homematic« und/oder zur Displayansteuerung. Um sicher zu gehen, das alle möglichen Dienste vor dem Einspielen des Firmware-Updates (vorübergehend) deaktiviert sind, startet man die Zentrale im so genannten »Abgesicherten Modus« neu. Möchte man sich den Neustart sparen, kann man die entsprechenden Dienste auch per Hand herunterfahren:
  1. Eine Telnet-Verbindung zur HomeMatic-Zentrale (CCU) herstellen (Homematlc login: root)
  2. Aufruf der aktuellen Prozessliste mit: ps
  3. Herunterfahren der folgende Dienste mit kill -9 <pid>:

        hss_lcd, loop.sh (/opt/mh/user)
        openvpn (/opt/mh/openvpn)
Um die Prozess-ID eines Dienstes herauszufinden, schaut man sich die Liste, die man mit dem Kommando »ps« erhalten hat, an, und notiert sich die entsprechenden Nummern aus der Spalte »PID«. Hat der Dienst »hss_lcd« z.Bsp. die PID 993, beendet man diesen mit dem Befehl: kill -9 993.
Hinweis: Nach einem Neustart der Zentrale werden die eben beendete Dienste wieder ganz normal ausgeführt.

Alternativer Browser

Sollte das Update immer noch nicht klappen, kann man einen alternativen Browser (Firefox, Chrome, IE) ausprobieren. Bei mir z.Bsp. funktionierte das letzte Update nur mit dem Chrome, obwohl ich zuvor alle anderen Updates mit dem Firefox durchführen konnte. Was hier genau der Grund ist, weiß ich nicht - Ausprobieren schadet aber nicht.

Zusatzsoftware

Ein weiteres Problem könnte das Vorhandensein von installierter Zusatzsoftware sein, die den Backup/Update-Prozess stört. Abhilfe schaft hier eine vorübergehende Deinstallation der entsprechenden Zusatzsoftware und das erneute Aufspielen nach einem erfolgreichen Backup/Update.

Kommentare (1)

  • Roland Messerschmidt

    Roland Messerschmidt

    26 März 2014 um 12:38
    Neben dem Verwenden verschiedener Browser hat sich bei mir auch bewährt, den Browser im jeweiligen "anonymen" Modus zu öffnen ("InPrivate" beim IE, "Inkognito" bei Chrome), Cache löschen etc. ist so kein Thema mehr...

    antworten

Einen eigenen Kommentar verfassen

Du musst auf dieser Seite angemeldet sein, um einen Kommentar für diesen Artikel verfassen zu können.
Soll es schnell gehen? Dann melde Dich jetzt einfach über Dein soziales Netzwerk an:

Kommentare // TecBase

Ralph Punga-Kronbergs

Ralph Punga-Kronbergs

10. April, 2017 |

Kurze Frage: In welchem Wertebereich (Min/Max) befindet sich der Wert der Variable _RANDOM_ nach Generierung?

Gonzalo Jacob

Gonzalo Jacob

31. Dezember, 2016 |

Hallo, Admin !
vielleicht können Sie mir helfen, Ich habe keine Ahnung, wie ich einen Anwesenheitsimulator zum Ein- und Ausschalten...