Aug24

HomeMatic zählt über 1.000 autorisierte Partner im Fachhandwerk

Kategorien // Presse

HomeMatic zählt über 1.000 autorisierte Partner im Fachhandwerk
Mit über 1.000 autorisierten Partnern setzt eQ-3, der europäische Marktführer im Bereich Smart Home, konsequent auf die intensive Zusammenarbeit mit Fachinstallateuren und -händlern. Das einzigartige Kooperationsprogramm, bei dem Partner in spezifischen Trainings von eQ‑3-Experten ausgebildet werden, wächst durch das steigende Interesse an Homematic IP und Homematic und dem Ausbau des Regionalvertriebs stark an. Für den Endverbraucher ist dadurch insbesondere die einfache Inbetriebnahme von Homematic garantiert. Homematic ist das Smart-Home-System von eQ-3, welches die umfassende Steuerung unterschiedlichster Funktionen mithilfe einfacher bis komplexer Szenarien im eigenen Zuhause ermöglicht. 
Mittlerweile nutzen rund eine Million Haushalte das umfassende Produktportfolio von eQ-3. Die Kunden können dabei aus mehr als 200 Produkttypen wählen. Damit verfügt der europäische Marktführer für Whole-Home-Lösungen im Bereich Smart Home industrieweit über das breiteste Angebotsportfolio. Neben dem stationären Verkauf und dem Vertrieb über Online-Anbieter setzt eQ-3 bereits seit Anfang 2016 verstärkt auf die Zusammenarbeit mit Fachinstallateuren und konnte im Zuge dessen den 1.000 autorisierten Partner auszeichnen. Die Firma Elektro Koppen in Oberhausen setzt dabei bereits seit Jahren auf individuelle, energieeffiziente und intelligente Lösungen. „Das Thema Smart Home wird auch für unsere Kunden immer interessanter“, sagt Jochen Klasen, Geschäftsführer bei Elektro Koppen. „Als autorisierter Partner für Homematic können wir dafür nun auch das entsprechende Know-how anbieten. Dabei überzeugt uns das System vor allem aufgrund der flexiblen und gleichzeitig einfachen Handhabung und dass es durch die verwendete Funktechnologie einfach nachzurüsten ist.“ 

Im Rahmen des einzigartigen Kooperationsprogramms empfehlen geschulte Elektroinstallateure ihren Kunden eQ-3 Produkte und stellen die einfache Inbetriebnahme von Homematic für Endverbraucher sicher. Seit dem Start des Programms nahmen bereits zahlreiche Elektroinstallateure erfolgreich an einer Schulung für das Homematic-System teil – weitere Workshops sind geplant. Dahinter steckt ein verzahnter Vertriebsansatz: Neben dem Verkauf der Produkte wird zusätzlich das Fachhandwerk geschult. Im Zuge des Trainings erhalten die Teilnehmer wichtige Informationen zu den Produkten und der Bedienung und Programmierung von Homematic sowie ein Zertifikat, welches sie als offiziellen Homematic Installationspartner ausweist. Zusätzlich bekommen sie Zugang zu Marketingmaterial und werden bei der Umsetzung von Kundenprojekten beraten und unterstützt.

eQ-3 bietet mit Homematic und Homematic IP eine Technologie, die sich durch Zuverlässigkeit, einfache Installation, leichte Nachrüstbarkeit und ein breites Produktportfolio auszeichnet. Homematic ist ein innovatives und zukunftssicheres System, das bereits seit zehn Jahren auf dem Markt ist. Mit dem Kooperationsprogramm unterstützt eQ-3 nicht nur die Inbetriebnahme des Systems, sondern möchte das seit Jahren starke Wachstum weiter ausbauen; 2016 steigerte der Marktführer seinen Umsatz um mehr als 34 Prozent und wuchs damit mehr als dreimal so schnell wie der Smart-Home-Markt insgesamt.

Einen eigenen Kommentar verfassen

Du musst auf dieser Seite angemeldet sein, um einen Kommentar für diesen Artikel verfassen zu können.

Kommentare // Blog

Stephan

Stephan

19. November, 2017 |

Hallo zusammen,
ich habe heute das Update installiert. Kurz zuvor hatte ich eine IPKomponente (HmIP-PS) installiert. Diese war nach dem...

Martin Wessel

Martin Wessel

06. November, 2017 |

Ich habe mir soeben einen 6er-Taster bei Haus-Bus.de bestellt.
Hat schon jemand Erfahrungen mit den Geräten?
Klappt die Einbindung...

Kommentare // TecBase

Ralph Punga-Kronbergs

Ralph Punga-Kronbergs

10. April, 2017 |

Kurze Frage: In welchem Wertebereich (Min/Max) befindet sich der Wert der Variable _RANDOM_ nach Generierung?

Gonzalo Jacob

Gonzalo Jacob

31. Dezember, 2016 |

Hallo, Admin !
vielleicht können Sie mir helfen, Ich habe keine Ahnung, wie ich einen Anwesenheitsimulator zum Ein- und Ausschalten...