Sep22

Homematic Differenz-Temperatur-Sensor sorgt für gutes Klima im Smart Home

Kategorien // Presse

Differenz-Temperatur-Sensor
Leer, 20. September 2016 – Smart Home-Konzepte versprechen Nutzern oft eine bestmögliche Klimatisierung sowie eine spürbare Senkung der Energiekosten. Dies ist aber nur möglich, wenn zentrale Steuersysteme jederzeit über Temperaturveränderungen im und am Haus informiert sind. ELV bietet daher in Verbindung zur Smart Home-Zentrale Homematic CCU2 vielseitige Messgeräte an. Exklusiv im Sortiment ist ab sofort der neue Homematic Differenz-Temperatur-Sensor als Fertiggerät für 39,95 €. Die kompakte Funkkomponente deckt z.B. unnötige Energieverluste auf oder erfasst Temperaturveränderungen im Raum durch Sonneneinstrahlung.
Der Homematic Differenz-Temperatur-Sensor besteht aus einem wetterfesten Aufputzgehäuse mit zwei abgesetzten Fühlern an einem jeweils 2,8 Meter langen Kabel. Die Fühler können somit an zwei verschiedenen Punkten fixiert werden, um z.B. die Temperaturdifferenz zwischen Vor- und Rücklauf eines Heizsystems zu überwachen. Entsprechende Messwerte überträgt der Temperatursensor zyklisch via Funk an die Smart Home-Zentrale Homematic CCU2. Sie wertet die Temperaturdifferenz sowie die Einzeltemperaturen der beiden Sensoren aus, um so überflüssige Energieverluste durch Heizwärme aufzudecken.

Automatisierter Sonnenschutz
Ein weiteres Einsatzgebiet des neuen Homematic Sensors ist das Erfassen von Temperaturänderungen durch Sonnenintensität im Raum: Meldet der Sensor eine erhöhte Temperatur durch Sonneneinstrahlung an die CCU2, kann die Smart Home-Zentrale die Rollläden oder Markisen automatisch ausfahren oder andere Klimatisierungsaufgaben im Smart Home durchführen. Da der Homematic Differenz-Temperatur-Sensor im Batteriebetrieb (typ. zwei Jahre) läuft, ist er ortsunabhängig einsetzbar. Sein Messbereich reicht von -30 bis zu 100 Grad Celsius.

„Wir bei ELV bieten die größte Auswahl an Homematic Produkten und sind stolz darauf, unseren Kunden nun den Homematic Differenz-Temperatur-Sensor exklusiv anbieten zu dürfen“, erklärt Christian Reinwald, Bereichsleitung Versandhandel bei der ELV Elektronik AG. „Hierbei haben wir auf vielfache Kundenwünsche reagiert und den Sensor neben dem Komplettbausatz auch als Fertiggerät in unser Sortiment aufgenommen. Dieser direkte Austausch mit unseren Kunden zeichnet uns bereits seit 20 Jahren aus. Wir vermitteln unser geballtes Fachwissen zudem über unsere Smart Home-Hotline, viele technische Berater, unser ELVforum mit mittlerweile über 50.000 Mitgliedern sowie unser ELVjournal.“

Der Homematic Differenz-Temperatur-Sensor ist ab sofort für 39,95 € (inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten) bei ELV erhältlich.

Kommentare (1)

  • Marco Pniok

    Marco Pniok

    28 September 2016 um 11:33
    Als HomeMatic-Fachhändler wollen wir das nicht unkommentiert stehen lassen. Es handelt sich um eine Systemkomponente des HomeMatic-Systems, welche exclusiv von ELV vertrieben wird und dem Fachhandel nicht zur Verfügung steht ! Merkwürdige Angelegenheit .... Was sagt eigentlich der Systemhersteller eQ-3 dazu ?

    Gruss vom ehomeportal

    antworten

Einen eigenen Kommentar verfassen

Du musst auf dieser Seite angemeldet sein, um einen Kommentar für diesen Artikel verfassen zu können.

Kommentare // Blog

Marc Natinger

Marc Natinger

09. Januar, 2017 |

Hallo zusammen :)

mal eine kurze Frage

Wenn man sowohl am Usertreffen und dem Intensivworkshop teilnehmen möchte und zusätzlich...

HomeMatic-INSIDE

HomeMatic-INSIDE

08. Januar, 2017 |

Von Sven H.:
"Ich sehe gerade beim Ticketbuchen, dass es bis Ende Februar Rabatt gibt. Es kostet 39,- statt 34,- also immerhin noch 10,-...

Kommentare // TecBase

Gonzalo Jacob

Gonzalo Jacob

31. Dezember, 2016 |

Hallo, Admin !
vielleicht können Sie mir helfen, Ich habe keine Ahnung, wie ich einen Anwesenheitsimulator zum Ein- und Ausschalten...

thi

thi

16. November, 2016 |

Hallo Petrus,

dieses Jahr hat mir das Script den Buß- und Bettag auf den 17.11.berechnet. Ursache ist offenbar eine falsche...

News // TecBase